-

KLANGSCHALEN-ENTSPANNUNG & MEDITATION

1.) Chakra-Klangschalen-Massage
Die menschlichen Organe müssen wie in einem Orchester zusammenspielen, wirkt sich das auf seelisch-geistiger und körperlicher Ebene aus. Wir fühlen uns antriebslos, unwohl oder gestresst. Die Töne und Vibrationen von Klangschalen durchströmen in sanften Wellen den gesamten Körper. Die Klangschalentherapie funktioniert nach dem Gesetz der Resonanz, da es zu einer Wechselwirkung zwischen Schale und Körpersystem kommt.

Klangschalen entspannen, regenerieren, befreien und beruhigen. Wenn ihr Körper die Schwingungen aufnimmt, erreichen Sie in kurzer Zeit einen tiefen Entspannungszustand (Alphazustand) - jeder Muskel und jede Zelle wird mit frischer Lebensenergie versorgt, was Ihren inneren Heiler aktiviert. So schöpfen Sie neue Kraft für den hektischen Alltag. 

Klangschalen entstammen den ostasiatischen Kulturen. In Indien und China wurden die Instrumente bereits vor Jahrtausenden verwendet. Sie bestehen aus einer Legierung aus Kupfer und Zinn sowie diversen anderen Begleitmetallen. Bei der Herstellung wird das Metallgemisch geschmolzen und von Hand unter Hitze in Form getrieben.

Ich arbeite bei der Klangschalen-Massage mit 7 metallischen Chakra-Klangschalen.
Der Klang spricht den Menschen ganzheitlich an. Er wirkt auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene und kann die Selbstheilungskräfte aktivieren - damit eignet er sich ideal als Begleitung eines Heilungsprozesses.

Kronenchakra   Stirnchakra   Halschakra   Herzchakra Solarplexuschakra  Sekralchakra   Wurzelchakra

Anwendung bei:
Auflösen von Blockaden auf feinstofflicher Ebenen Revitalisierung 
Aura energetisch aufzuladen
Innerer Heiler aktivieren
Mentale oder seelische Wunden heilen

Dauer ca. 45Min. CHF 90.--


2.) Kristal-Klangschalen-Meditation
Im Gegensatz zur Klangschalenmassage erfolgt die Klangschalenmeditation ohne Körperkontakt mit der Schale, sondern wirkt ausschliesslich über den indirekten Einfluss der Klänge. 
Mit ihren spürbaren Schwingungen erreichen sie die kleinsten Zellen in unserem Körper und lassen den hohen Wasseranteil (ca. 70%) in uns vibrieren. So lösen sie tiefliegende Energieblockaden und wirken unterstützend um die sieben Haupt-Chakren (Energiezentren) zu aktivieren und harmonisieren.

Die Klangschalenmeditation arbeitet auf allen Ebene und vermeidet bewusst den Direktkontakt. 

Die von der Schale erzeugten Töne sprechen bestimmte Frequenzen der Chakren an und sind in ihrem Klang sanfte und gleichzeitig intensive Wegbegleiter. Daher ist die Klangschalenmeditation gut für eine Chakren-Meditation geeignet. In diesem Fall beeinflussen die Vibrationen den ätherischen Körper, um das QI anzuregen. Wenn Sie sich auf eine bestimmte Körperregion konzentrieren, fliesst genau dort die Lebensenergie. 
Möchten Sie einfach die Stille in Ihrem Kopf geniessen, ist eine Klangschalenmeditation besonders hilfreich, denn die Schalenklänge beruhigen die Gedanken und das Gemüt. Die Klangschalenmeditation ist auch für Einsteiger geeignet und äusserst entspannend.

Ich arbeite bei der Klangschalen-Meditation mit Kristallklangschalen. 
Der Klang spricht den Menschen ganzheitlich an. Er wirkt auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene und kann die Selbstheilungskräfte aktivieren - damit eignet er sich ideal als Begleitung eines Heilungsprozesses.

Anwendung bei:
Burn-Out
Stress
Innere Unruhe
Ängste
Schlafstörungen
Gemütsschwankungen
Kopfschmerzen
Menstruationsbeschwerden
Rückenverspannungen
Seelische und körperliche Wundheilung
Abgeschlagenheit
Konzentrationsschwäche
Regenerierung aller Zellen auf feinstofflicher Ebenen

Dauer ca. 45Min. CHF 90.-


3.) Cosmo-Therapie
nach Dr. Gümbel

Ganzheitliche Harmonisierung mit Farben, Klängen, Edelsteinen und Essenzen 

Die Biokosmologie spiegelt die Entsprechung von Biologie und Kosmologie wider und bildet die Grundlage der Cosmo-Behandlung.
Die Cosmo-Behandlung ist ganzheitlich, d.h. zugleich naturwissenschatlich wie spirituell begründet. Sie basiert auf der Erkenntnis, dass das gesamte Sein aus unterschiedlichen Schwingungen (Frequenzen) des letztlich einen Lichts besteht. Die Quelle aller Schwingungen nennen wir Gott, die höchste Schwingung Geist und die niedrigste Stein; dazwischen liegen alle anderen Schöpfungsebenen des Kosmos. Der Mensch verkörpert die Verbindung von Himmel und Erde, seine Organe spiegeln alle Schöpfungsebenen wieder, zu denen wir über unsere Sinne Bewusst eine Verbindung herstellen können.
Erst wenn alle Schwingungsebene über die Sinne in uns geweckt sind und vom Einzelnen ständig gelebt werden, ist der ganze Mensch erschaffen. Nur aus dem Zusammenwirken von Geist, Seele und Leib, verbunden mit der Erfahrungsheilkunde und Selbstverantwortung des Menschen, können dauerhafte Gesundheit und Wohlbefinden erwachsen. 

Ich arbeite hier mit integral aufeinander abgestimmten Behandlungsmittel wie:

-Farben
-Klänge
-Edelsteine
-Essenzen 

Sie ergänzen sich sinn-voll in einer gleichzeitigen (synchronen) Stimulation aller Sinne während ein- und derselben Behandlung: Ganzheit wird sinnlich erfahrbar.

Wirkung der Cosmo-Behandlung
Durch Gedanken und Gefühle bzw. durch negative Einstellungen zu Ereignissen im Umfeld des Menschen, neigt dieser zu Verstimmungen, die sich nach einer gewissen Zeit erst seelisch (Gemütsverfassung/Stimmung) und dann organisch als klinische Erkrankungen manifestieren können D.h. jeder Erkrankung geht eine mehr oder weniger lang anhaltende Verstimmung vorau.
Die Cosmo-Behandlung gibt die Möglichkeit, wie bei Stimmen eines Klaviers, sich selbst wieder richtig bzw. neu zu stimmen. Sind wir richtig gestimmt, so erleben wir das als innere Harmonie und Wohlbefinden. Das bestimmende Agens für unser Wohlbefinden und für unsere Gesundheit ist unsere Einstellung zum Ganzen, also zum Sinn des Lebens, welchen wir über unsere eigenen Sinne erfahren können.

Anwendung:
Auf allen Ebenen Selbstheilungskräfte aktivieren
Wirkt sich auf den ganzen Menschen und dessen  entsprechende Organsystem belebend aus. 

Dauer ca. 45Min. CHF 100.-



4.) Energiestäbe & Sphärenkristall
Diese Energiestäbe sind eine wundervolle Möglichkeit, sich mit neuer Energie aufzuladen.
Die Stäbe werden mit beiden Händen gehalten, um einen energetischen Kreislauf zu bilden.
Innerhalb kurzer Zeit können sie ein Prickeln, verbunden mit einem wärmenden Wohlbefinden, spüren - das sind Anzeichen, dass sich das Energieniveau im Körper erhöht.

Durch eine spezielle Füllung (Kupfer, Kristalle, Quarzsand) der Edelstahlstäbe, geben diese ständig Orgon ab - pure Lebensenergie. 

Wirkung
Harmonisierend
Energieerhöhend
Vitalisierend
Stärkend
Steigerung der Lebensenergie

Eine Energiestäbe- & Sphärenkristall-Behandlung verbindet sich wunderbar nach einer der obigen Behandlung. 

Orgon nach Wilhelm Reich
Der Begriff Organ stammt von dem Psychoanalytiker Wilhelm Reich (1897 - 1957). 
Er widmete sein ganzes Leben der Erforschung von Lebensprozessen. Er bezeichnet Orgon als vitale Lebensenergie, auch Bioenergie genannt, die überall in der Atmosphäre vorhanden ist, und die sich - nach seinen Messungen - nicht mit den Eigenschaften von bisher bekannten magnetischen oder elektrischen Feldern deckte. Er entwickelte Methoden, diese Lebensenergie zu bündeln und den Menschen zur Verfügung zu stellen. 

- Verstärkt wird die ganze Energie-Kur mit Hilfe eines Sphärenkristall, dieser schafft Kraftplätze.
Die Pyramide aus hochwertigem Kristallglas eignen sich besonders gut zur Übertragung hoher Energieschwingungen.
Die Spähre im Inneren der Pyramide hat eine energetische sehr starke Wirkung. Ihr liegt das Muster der Blume des Lebens zugrunde - das Symbol, das für Vollkommenheit und Unendlichkeit steht.

Dauer ca. 10-15Min CHF 25.-

Anmeldung zur:
ENTSPANNUNG & MEDITATION 
oder Gutschrift - Bestellen

1.) Chakra-Klangschalen-Massage 
45 Min. / CHF 90.-

2.) Kristall-Klangschalen-Meditation
45 Min. / CHF 90.-

3.) Cosmo-Therapy
45 Min. / CHF 100.-

4.) Orgon Energiestäbe mit Sphärenkristall
10 - 15 Min. / CHF 25.-

Ich freue mich auf Sie

Gabriela Shala

Therapieraum:
Rupphübelweg 1
5734 Reinach AG

Tel. 076 586 05 05
om@buddhaessenz.com





Gut zu wissen

Tiefenfeldentspannung
*
Heilen
mit der Kraft der Intuition
In dem Moment, in dem der Verstand zur Ruhe kommt,
 im magischen Augenblick der Stille, 
sind Wunder, ist Heilung möglich.
Das ist die Botschaft der Tiefenfeldentspannung. Eine Methode, die uralte Weisheiten mit neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen der Quantenphysik vereint.
*

Der Weg ist das Ziel
Es gibt viele hunderte Meditationstechniken, und bestimmte Techniken setzen sind für den einzelnen wirkungsvoller als andere. Aber die Essenz aller authentischen Meditationstechniken ist die gleiche: bewusstes Beobachten der Gedanken, ohne Bewertung und ohne Absicht. Die Momente von tiefer Stille und Ruhe, die sich früher oder später ereignen, sind heilend für Körper, Geist und Seele. Wir erinnern uns an unser Eins sein. In tiefer Meditation geschehen Erfahrungen von Stille, Frieden, Eins sein, Unsterblichkeit, Liebe und Mitgefühl. 

Tief in jeder lebenden Zelle 
wohnt die Nur-Erinnerungan 
an die mächtigste Kraft
im Universum – den Überlebenswillen. 

Dieses Wissen nennen wir Vertrauen und wirkliche menschliche Intelligenz, sie gibt uns Entspannung, tiefes Vertrauen in unsere eigenen Fähigkeiten und Einsichten, und auch die innere Kraft, sie in unser Lebensumzusetzen.  

Die Ebene der Heilung durch tiefe Entspannung ist nur eine von vielen. Es gibt auch die Ebene der seelischen Heilung durch Stille der Gedanken, die durch regelmässige Meditation entsteht; und es gibt auch die Ebene der spirituellen Heilung , denn durch die Erfahrung reinen Bewusstseins, die ein Ergebnis von tiefer Meditation ist, geschieht Heilung für Geist, Körper und Seele, weil wir uns nicht mehr getrennt fühlen vom Leben und dieser Existenz, und weil unsere alten begrenzenden Überzeugungen und alle Dualitäten sich auflösen im Licht dieser Erkenntnis. Das ist die tiefste mögliche und wirkliche Heilung. Diese Heilung wünsche ich uns allen. 

Tiefenfeldentspannung 

Mit Hilfe von bewusstem Atem und einer spezieller Musik für die Behandlung, erreicht man einen hypnotischen Trancezustand. 
 
Die Atmung wird immer langsamer, der Körper wird warm, entspannt sich und die Gedanken hören auf.
 
Meine Rolle besteht darin,
den Geist in jenen Augenblick
der Stille zu geleiten,
in dem Wunder möglich sind.
 
Was passiert in diesem Zustand?
 „Forschungen in der Psychoneuroimmunologie zeigen“, dass Stress abgebaut wird und sich vollkommene Entspannung einstellt und sich selbst heilende und selbst regenerierende Kräfte freisetzen. In diesem Zustand, ist der Körper weitaus empfänglicher für mentale Einflüsse oder Gedanken, als bisher angenommen. Das QI ist nun bereit dort hin zu fliessen, wo es gebraucht wird. 
 
TFE ist eine Übung, die körperliche und emotionale Veränderungen möglich macht, ohne dass der Therapeut vorgibt, die oft im Verborgenen liegenden Ursachen zu kennen. Sie arbeitet mit der Kraft der Intuition. Ich versuche, meinen Schülern beizubringen, wie sie einen Raum schaffen können, der frei von jeglichem Widerstand und Ego-Fokus ist. Ich ,versuche’ nicht, Stille zu schaffen – in diesem Augenblick bin ich Stille. Und so entsteht Deep (tiefe) Field (das Feld der ordnenden Kräfte) Relaxation (die Entspannung) – ein Entspannen und ein Sich-Anvertrauen der ordnenden Kraft des Universums.
 
Tiefenfeldentspannung
ist keine Therapiemethode,
sondern eine Lebensweise.

Denken wir daran

Wir erkennen an, dass niemand die Ursache oder das Heilmittel für das Problem eines anderen genau kennen kann. Wir selber sind für unser Heil oder Leid verantwortlich. 
 
Unser Zustand ist ansteckend!
Wenn wir uns selbst in einem Zustand der Ruhe und Gelassenheit versetzen, wenn unsere Absicht darin besteht, der Harmonie und dem Ausgleich zudienen und sie zu fördern, beeinflusst das auch unser Umfeld positiv.
 
Wir sollten spontan, mühelos, aus unserem Herzen heraus handeln.
 
In der Natur ist nichts unmöglich. Wir setzen uns selbst die Grenzen.
 
Wollen wir anderen helfen, denken wir nicht an persönlichen Gewinn, Dankbarkeit, Ruhm oder Anerkennung.
 
Gefühle und vor allem Intuition sind bei der TFE enorm wichtig. Es ist die positive Absicht, unser echtes Mitgefühl, das die Selbstheilungsprozesse bei anderen aktivieren kann.
 
Gelingt es uns, die Konditionierung unseren Verstandes mit allseinen starren Bedingungen loszulassen, ist mehr möglich, als wir uns überhaupt vorstellen könne. Dann kann die Lebenskraft sich entfalten, ohne dass unser ständig zweifelnder Verstand sie ausbremst. Bedenken lösen sich auf, neue Sichtweisen entstehen, Heilungsprozesse in unserem physischen und mentalen Körper werden eingeleitet. 
 
Loslassen üben
Meinen Beitrag zur Tiefenfeldentspannung steht darin, Bedingungen zu schaffen, unter denen der Klient ganz zur Ruhe kommt und sich geborgen fühlt.
Meine Aufgabe  besteht einzig und allein darin, den Geist in jenen Augenblick der Stille zu geleiten, in dem Heilung möglich ist. Jedes einzelne Molekül, jede Zelle trägt in sich das Bestreben, sich in Richtung Harmonie und Ordnung zu bewegen, das heisstauch: in Richtung Gesundheit.
Eine TFE-Sitzung ist im Wesentlichen eine Annäherung an die natürliche Stille der Natur. Sie wirkt deshalb vielleicht auf den ersten Blick unspektakulär. Doch sie öffnet emotionale und spirituelle Bereiche für neue Erfahrungen und konfrontiert den Patienten mit seinen vielfältigen Möglichkeiten, Symptome loszulassen, die er oft sein ganzes Leben lang unterdrückt hat. 
 
Meditierend völlige Stille zu erreichen,
erfordert jahrelange Übung.
 
Gelingt es uns, auf dieser Welle dahinzugleiten, erreichen wir den Zustand des Wu wie – des Handelns, ohne zu handeln. 
Wir lassen los, versuchen nicht, Ergebnisse zu steuern und zu kontrollieren, sondern entspannen uns, befreien uns aus den Klauen unseres Egos und lassen es einfach geschehen. Hilfreich ist dabei ein Mantra, ein kurzer Spruch, der uns hilft, uns an unsere ursprüngliche Kraft zu erinnern. Mantras haben die Funktion einer liebevollen Gehirnwäsche. Eines der bekanntesten ist das tibetische: Om Mani Padme Hum (Gegrüsst seist Du, Juwel im Lotus), es klappt aber genauso gut mit „Ich tue mein Bestes, so gut ich kann“. Ein Mantra hat den Zweck, unseren rastlosen Verstand zu überflügeln, uns dazu in die Lage zu versetzen, unseren Geist tief zu entspannen. Damit entkräften wir das Ego. Und machen den Weg zur Heilung frei.
 

Kleine Übung
Einfach nur dasitzen und auf die natürlichen Geräusch um uns herum lauschen. Ohne Anstrengung. Und nun atmen wir durch die Nase ein, lassen die Luft zuerst in den Bauch strömen, dann halten wir den Atem an, so lange es bequem ist, und zählen. Normal ausatmen (zuerst den Bauch leeren), innehalten und wieder zählen. Das Zählen beschäftigt beide Gehirnhälften, synchronisiert die linke, logische, mit der rechten, intuitiven. Nun berühren wir beim Atmen mit der Zungenspitze den Gaumen. Hier treffen sich laut Akupunktur-Lehre die beiden Hauptmeridiane. Durch die Berührung schliessen wir den Energiekreis. Diese Meditation erzeugt mit der Zeit ein Gefühl der Verbundenheit mit allem im Feld und Gefühl der Zugehörigkeit mit anderen, sie schafft Raum für Heilung.


Anmeldung :
ENTSPANNUNG & MEDITATION 

Chakra-Klangschalen, Kristallklangschalen, Farben, Essenzen und Kraftsteinen. 
om@buddhaessenz.com
062 771 27 25
076 586 05 05

Ich freue mich auf Sie
Gabriela Shala


Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint